Kirchenmusik ist ...

... mehr als nur schmückendes Beiwerk

Kirchenmusik wirkt durch das Zuhören und entfaltet sich durch das Mitmachen. Sie lebt und wächst mit Menschen, die sich engagieren.

Kirchenmusik braucht aber nicht nur Menschen, die durch ihr aktives Mitwirken Zeit und Energie aufwenden.

Kirchenmusik benötigt in gleichem Maße auch Unterstützung in Form von finanziellen Zuschüssen und kreativen Ideen.

Deshalb gibt es den

Förderverein Kirchenmusik St. Martin e. V.

Die Mitglieder und Sponsoren tragen dazu bei, dass das kirchenmusikalische Angebot gesichert und gestärkt wird. Sie unterstützen die Arbeit der Ensembles an unserer Wangener Stadtkirche St. Martin.

Termine
Montag, 24. Dezember 2018, 22.00Uhr
Heiligabend
Barocke Instrumentalmusik Musikalische Einstimmung ab 21.40 Uhr Weihnachtliche Barockwerke für sechs Instrumente
Dienstag, 25. Dezember 2018, 10.30Uhr
Festgottesdienst an Weihnachten
Orchestermesse Chor, Orchester, Solisten

Die Termine für das Jahr 2018 folgen in Kürze.

, .
, 10.30Uhr
» weitere Termine

Förderverein Kirchenmusik St. Martin e.V.

Marktplatz 4, Pfarrbüro
88239 Wangen im Allgäu

Tel. 0 75 22 / 97 34 - 0

info@kirchenmusik-wangen.de
www.kirchenmusik-wangen.de

Aktuelles

Aktuelles

3.12.2018

Geistliches Konzert in der Adventszeit

Zu unserem diesjährigen Geistlichen Konzert in der Adventszeit,  möchten wir Sie ganz herzlich am Samstag, 15. Dezember um 19.00 in die St.Martinskirche einladen.Der Chor der St. Martinskirche musiziert unter der Leitung von Georg Enderwitz zusammen mit dem Oberschwäbischen Kammerorchester Ravensburg, zu dem seit mehreren Jahren eine enge musikalische Verbindung besteht und mit dem beispielsweise Mozarts Requiem und Haydns Paukenmesse gemeinsam aufgeführt wurden.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehudes Kantate "Das neugeborne Kindelein" sowie weitere Motetten und Sätze für Chor und Orchester.

Ebenfalls erklingt eines der berühmten Orgelkonzerte von Georg Friedrich Händel, wobei Organist Georg Enderwitz von der Rieger-Orgel aus den Solopart spielt und Marcus Hartmann das Orchester leitet.

In der Tabakstube im Ratloch findet ab dieser Woche hierzu ein Vorverkauf statt. Es können Karten in zwei Kategorien zu 9 und 7 Euro erworben werden.