„Der Glöckner von Notre Dame“ mit Georg Enderwitz an der Orgel.

Georg Enderwitz begleitet und interpretiert an der Rieger Orgel den historischen Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ aus dem Jahr 1923 mit Lon Charney als Quasimodo und Patsy-Ruth Miller als Esmeralda.

Das Jahr 1482: Quasimodo ist Glöckner an der Kathedrale Notre Dame in Paris. Eines Tages erblickt er auf dem Fest der Narren die hübsche Zigeunerin Esmeralda und verliebt sich in sie. Die Hässlichkeit des Buckligen schreckt Esmeralda jedoch ab. Quasimodo ist aber nicht der einzige Verehrer der Schönheit: der König der Bettler, Clopin sowie Don Claudio, der Erzdekan der Kathedrale, und dessen Bruder und Priester Jehan bemühen sich ebenfalls um das Mädchen. Gemeinsam mit Jehan versucht Quasimodo Esmeralda zu entführen. Als sie jedoch entdeckt werden, wird Quasimodo öffentlich ausgepeitscht. Jehan gibt indessen nicht auf und liefert sich ein Duell mit Phoebus, Anführer der königlichen Garde und Esmeraldas Geliebter. Nach der Fehde kämpft Phoebus um sein Leben und Esmeralda sieht sich mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. Ihr Leben wird schlagartig auf den Kopf gestellt.

Termine
Samstag, 21. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Chor- und Orchesterkonzert Chor der St. Martinskirche Oberschwäbisches Kammerorchester Solisten
Samstag, 11. November 2017, 19.00 Uhr
Geistliches Konzert zum Patrozinium St. Martin
Samstag, 09. Dezember 2017, 19.00 Uhr
Geistliche Abendmusik im Advent
» weitere Termine

Förderverein Kirchenmusik St. Martin e.V.

Marktplatz 4, Pfarrbüro
88239 Wangen im Allgäu

Tel. 0 75 22 / 97 34 - 0

info@kirchenmusik-wangen.de
www.kirchenmusik-wangen.de

Aktuelles

Aktuelles

23.06.2017

Internationale Sommerkonzerte 2017

Es ist wieder soweit. Hier können Sie das Programm als PDF herunterladen.

Unser neues Jahresprogramm ist da...

» weiterlesen